Bitcoin auch nach der Halbierung ein starkes Stück

Bitcoin mit mehr als 10.000 $ bleibt auch nach der Halbierung ein starkes Stück zu erreichen

Eine Woche nach dem dritten Halbierungsereignis am 11. Mai 2020 auf Blockhöhe 630.000 liegt der Bitcoin-Preis weiterhin unter 10.000 Dollar. $10.000 war ein starker Widerstand, bei dem es in diesem Monat bisher dreimal versucht hat, darüber hinauszugehen. Es kam jedoch nichts Überraschendes dabei heraus, da die Erholung nach den Halbierungen bei Bitcoin Trader bei den vorherigen Ereignissen nicht unmittelbar nach der Ausführung der „GetBlockSubsidy“-Funktion einsetzte.

Erholung nach den Halbierungen bei Bitcoin Trader

Im Wesentlichen gibt es Market Maker, sowohl Einzelhändler als auch Institutionen, die den BTC-Marktpreis maßgeblich kontrollieren. In erster Linie, weil die Krypto-Sphäre durch eine Menge spekulativen Handels beeinträchtigt wird.

Die Analogie, die vorgibt, „kaufe das Gerücht, verkaufe die Nachrichten, dann kaufe den Verkauf der Nachrichten und dann verkaufe den Kauf des Verkaufs der Nachrichten“, beeinflusst den Preis nach der Halbierung des Ereignisses erheblich. Das liegt daran, dass der Bitcoin-Preis vor dem Halbierungsereignis im Jahr 2020 eine Rallye begann, bei der er leicht über der 10.000 $-Marke fixiert wurde. Die Erholung war jedoch nicht nachhaltig, da er nach der Halbierung wieder unter die 9.000 $-Marke zurückfiel, und nun scheint der Preis stetig zu steigen.

Bei einem Kurs von etwa 9.660 $ zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels strebt der Vermögenswert bald 12.000 $ und mehr an, um die Bergarbeiter in der Gewinnzone zu halten. Nach bereits abgeschlossenen Untersuchungen hält die Rallye nach der Halbierung des Ereignisses für die nächsten Monate an und erreicht bis zum nächsten Jahr einen neuen ATH.

Wenn man der Geschichte trauen kann, wird der Bitcoin-Preis bis 2021 ein neues Allzeithoch erreichen

Er wird jedoch zunichte gemacht werden, wenn er durch die anhaltende Coronavirus-Störung stark beeinträchtigt wird.

Basierend auf der technischen Analyse und unter Verwendung des BTC-Derivats des US-Dollars bildete sich im 4-Stunden-Zeitrahmendiagramm ein horizontales Dreieck mit hohen Tiefstständen und fast gleich hohen Höchstständen. Jede Art von Ausbruch über diese Zone hinaus wird den Preis weiter in diese Richtung treiben.

Die höchste Wahrscheinlichkeit bleibt im Moment ein bevorstehender Anstieg, da die Halbierung das Münzangebot um die Hälfte auf 6,25 BTC alle 10 Minuten von 12 BTC/10min reduziert hat. Darüber hinaus gab es eine beträchtliche Anzahl institutioneller Anleger, die ihre Gelder bei Bitcoin Trader umleiten, um in Bitcoin zu investieren, wie Daten von CMC belegen. All diese Fundamentaldaten werden die Obergrenze des Bitcoin-Marktes erhöhen, was ein Faktor bei der Ableitung des BTC-Preises ist.

Es könnte jedoch für kleine und kurzfristige Händler ein harter Weg vor uns liegen, da die Volatilität ansteigen und wahrscheinlich einen weiteren Rückgang erfahren wird, bevor sie versuchen werden, die starke $10K-Marke zu durchbrechen.